Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback
   28.09.12 02:04
    L5R68M cebchwpnnhhr, [u
   1.10.12 19:36
    aO5IIT    2.10.12 12:29
   
uVa89f
http://myblog.de/friderike

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Hier ist fast deutscher Sommer.

Hallo,

heute habe ich endlich meinen Stundenplan bekommen. Meine Schuluniform ist traumhaft! Ich habe bis jetzt noch kein Foto gemacht.  Jeder sucht sich hier 4 Fächer aus, die er machen möchte und muss dann noch Englisch und Mathe machen. Meine Fächer sind PE, sowas wie Fitness, wo man aber auch über Muskeln, Knochen und Trainig was lernt. Da ich jedes Fach 4mal die Woche habe ist auch 2mal Theorieunterricht dabei. Meine anderen Fächer sind Practical Textiles, Health Studies und Food and Lifestyle. Ich hab nur Spaßfächer gewählt, denn für mich ist es egal was ich hier lerne, weil ich in Deutschland so oder so 5 Wochen nachholen muss.

Hier scheint die Sonne jetzt aus allen Löchern (ok, gerade ist es dunkel) und es sind 14°C. Also quasi Sommer  . In der Mittagspause ist es in der Sonne so warm, dass viele in der kurzärmligen Bluse da sitzen.

Am Dienstag war Singing Assembly. Sowas habe cih noch nie erlebt. Alle sind nach der Pause in die Halle gekommen und eine Gruppe aus dem Abschlussjahrgang hatte Lieder vorbereitet. Auf einer Leinwand wurden die Lyrics gezeigt und 1000 Mädchen standen dort und haben gesungen und getanzt. Die Gruppe, die das vorbereitet hat, hat auf der Bühne getanzt. Bei dem Lied "When I Grow Up" von den Pussy Cat Dolls stieg die Stimmung drastisch.  

Die Schule ist hier viel entspannter. Sie beginnt auch erst um 08:45 und geht bis 15:15. Die Lehrer sagen zwar alle, dass wir aufpassen müssen, denn in Term 4 schreiben die hier schon Prüfungen, die für ihr Abitur zählen, doch das interessiert irgendwie keinen. In Mathe stellen sie gerade Gleichungen auf und lernen wie man nach x auflöst und ich geh in Level 11. Läuft alles etwas anders als in Deutschland.

Morgen ist schon meine erste Schulwoche um und ich bin dann schon 2 Wochen in Neuseeland...ähh auf der Reise nach Neuseeland.

19.7.12 11:58
 


Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Ulrike (19.7.12 20:44)
Neid, Neid, Neid...
Ich komme auch nach Neuseeland. Das Wetter ist zurzeit nur grausam. Es regnet, besser es gießt und es ist lausig kalt. Vincent und Thilo haben schon eine Bronchitis und husten um die Wette. Schulisch hört sich alles in NZ sehr tiefenentspannt an. Warum kann das in Deutschland nicht auch so funktionieren? Morgen gibt es Zeugnisse und wir freuen uns alle auf die 6 Wochen Pause. Die Noten stehen ja schon seit einiger Zeit fest, sodass wir keine bösen Überraschungen erwarten. Bei dir hört es sich so an, als würde der Unterricht richtig Spaß machen. Liebe Grüße von den zwei Hustinetten-Bären und Ulrike und Henning


Christine (29.7.12 19:47)
Hallo Friderike,
das hört sich ja alles voll cool an bei dir in Neuseeland.
Es freut uns, dass es dir offensichtlich dort recht gut ergeht! Auch die Schule scheint ein Highlight zu sein.
Wir hier haben die erste Ferienwoche hinter uns mit echten Hochsommertemperaturen. Jetzt ist es wieder etwas kühler, was uns besser gefällt (besonders unserem Carlo).
Gestern habe wir Dieters Geburtstag gefeiert und durften bei deren Besuch Saras Bauch bestaunen.
Echt super! Wir hatten einen schönen Tag auf der Terrasse mit Lennart, Julia, Tillmann, Sara, Oma und Opa. So, nun wünsche ich dir weiterhin alles, alles Gute und eine wunderschöne Zeit!
Dieter und Christine

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung