Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback
   28.09.12 02:04
    L5R68M cebchwpnnhhr, [u
   1.10.12 19:36
    aO5IIT    2.10.12 12:29
   
uVa89f
http://myblog.de/friderike

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
So, nun bin ich auch endlich angekommen.

Endlich da!

Nach dem sehr chaotischen Flug bin ich tatsächlich auch mal angekommen Das Radar in Müchen ist ausgefallen am Freitag und das in Frankfurt für eine halbe Stunde auch, d.h. viele Flüge waren verspätet oder wurden gestrichen. Als ich dann endlcih in Fankfurt gelandet bin, war mein Flieger nach Singapur schon weg und damit auch meine Gruppe. Ich musste in Frankfurt eine Nacht im Hotel schlafen. Mein Vater kam zum Glück in der Nacht nach Frankfurt gefahren und hat mir mit dem umbuchen der Flüge geholfen. Danke! Dann war meine Fkugroute:

Fanrkfurt-Dubai

Dubai-Melbourne

Melbourne-Auckland

Auckland-Wellington

alles allein aber ich habs geschafft und bin nun in NZ.

Heute waren wir in einem Kino im Garten von einem älteren Herren. Das Kino hatte 30 Plätze und ich musste aufpassen das ich nciht einschlaf-da macht scih der jetlag bemerkbar

dann hatten wir heute Nachmittag Englischunterricht, doch den hätten sie sich auch sparen können, dass war echt mist! Danach war ich mit den anderen in der ShoppingMall in Lower Hutt und hab mir eien SIM-Karte von 2° gekauft.

Es ist ungewohnt komplett auf sich allein gestellt zu sein und alles auf Englisch zu regeln, doch die Neuseeländer sind hilfsbereit und freundlich. Das was ich bisher von Neuseeland gesehen habe war richtig richtig schön! Bei dem Flug von Auckland nach Wellngton hatte ich einen Fensterplatz und ich konnte von  oben die Vulkane sehen und die ganzen Sounds/ Küstenausbuchtungen. Als ich dann um 17:30 in Wellington geladnet bin war es schon dunkel und die Lichter der Stadt haben sich auf dem Wasser gespiegelt. Heute Morgen waren es 3°C. Also Skijacke an und wer hatte Mütze, Handschuhe und Stiefel, doch die Neuseeländer liefen teilweise in kurzer Hose, Rock oder Kleid ohne strumpfhose rum! Ich hab mit meiner Winterjacke bei dem Wind schon gefroren.

Naja ich muss jetzt schlafen, sonst komm ich mit dem Jetlag nicht zurecht.

Viele Grüße vom anderen Ende,

Friderike

10.7.12 12:18
 


Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Christiane (10.7.12 19:12)
Hallo Fridi, als deine Eltern mir erzählt haben, was du alles ganz allein durchstehen musstest, habe ich dich sehr bewundert! Jetzt kannst du einfach ALLES!
Charlotte und ich wunderten uns heute (Dienstag!), wie verdammt kurz eine halbe Stunde ist - aber es ging tatsächlich auch ohne dich (aber nur zur Not!)
Herzliche Grüße von uns allen 4en und schreib weiter schön fleißig!
Christiane


Ulrike (11.7.12 17:40)
Hallo Friderike,

schön, dass du gut angekommen bist und es dir - auf den ersten Blick - in NZ gut gefällt. Bei deiner Anflugbescheibung auf Wellington bin ich gleich neidisch geworden. Ich kann mich noch gut an die tolle Landschaft erinnern und will auch wieder nach NZ. Jetzt freuen wir uns auf unseren Urlaub. Die Azoren sind landschaftlich mit der Nordinsel schon zu vergleichen (fast;-)). Vincent ist neuerdings auch sehr an einem Schüleraustausch interessiert. Er traut sich aber nur bis London. Liebe Grüße Ulrike

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung